Den richtigen Handwerker finden: Wichtige Tipps helfen Ihnen

Die Heizung muss ausgetauscht, die Wohnung gemalert oder ein Bad saniert werden – hier sind fachkundige Handwerker gefragt. Im besten Fall sind diese pünktlich, zuverlässig und kompetent, bieten nicht nur erstklassige Arbeit, sondern auch faire Konditionen. Die Praxis sieht jedoch oft anders aus. Umso wichtiger ist eine gezielte Suche, bei der Ihnen die folgenden Tipps in jedem Fall weiterhelfen.

Tipp 1: Auf Handwerker in Ihrer Umgebung konzentrieren

Es liegt auf der Hand, dass der Handwerker in Ihrer Nähe gleich mehrere Vorteile bringen kann: Einerseits sparen Sie Kosten, denn schon die Anfahrt wird in der Regel berechnet. Andererseits kann er schneller bei Ihnen sein und steht auch bei eventuellen Reklamationen, Problemen oder Fragen im Nachgang zügig zur Verfügung. Und ein weiteres Argument ist nicht zu unterschätzen: das Image. Auch wenn gute Handwerker heute gefragt sind, profitieren sie doch letztendlich von ihrem guten Ruf. Sollten sie also keine zufriedenstellende Arbeit abliefern, spricht sich das gerade in der näheren Umgebung schnell herum – und das kann künftige Aufträge kosten.

Nutzen Sie bei Ihrer Recherche am besten folgende Quellen:
. Gelbe Seiten – hier sind viele der aktiven Handwerker nach ihrem Standort sortiert aufgelistet.
. Kreishandwerkerschaften – Sie erreichen diese regionalen Handwerkergruppen über den Online-Auftritt, der Ihnen eine Übersicht zu den Fachbetrieben in Ihrer Umgebung gibt.
. Online-Portale – Sie können auf speziellen Handwerkerportalen nicht nur Informationen zu Handwerksbetrieben konsumieren, sondern auch einen Auftrag formulieren, sodass die in Frage kommenden Handwerker in der Folge mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Trotzdem sollten Sie immer prüfen, mit wem Sie es genau zu tun haben.
. Suchmaschinen und soziale Netzwerke – hier können Sie gezielt nach Handwerkern in Ihrer Umgebung suchen.
. Fach- und Verbrauchermessen – insbesondere zu Beginn des Kalenderjahres stellen sich die unterschiedlichsten Gewerke auf regionalen und überregionalen Messen vor, sodass Sie sich ein gutes Bild machen können.

Tipp 2: Bitten Sie Ihr soziales Umfeld um Empfehlungen

Mit Sicherheit gibt es in Ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis vielfältige Erfahrungen mit Handwerkern, die ein vergleichbares Projekt realisiert haben. Fragen Sie direkt nach und lassen Sie sich schildern, wie die Arbeiten gelaufen sind. Im besten Fall können Sie das Ergebnis vor Ort begutachten und so einen authentischen Eindruck von der Qualität verschaffen. Doch es sind auch die Fragen nach Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit, nach Freundlichkeit und Zuvorkommenheit, nach Termin- und Kostentreue oder Eigeninitiative des Handwerkers, die Sie auf diesem Wege beantwortet bekommen.

Folgende Fragen können Ihnen bei Ihrer Recherche weiterhelfen:

1. Wurden Ihre Vorgaben und Vorschläge gut umgesetzt?
2. Hat Ihnen der Handwerker selbst kreative Ideen unterbreitet?
3. Hat er sich an den Kostenrahmen gehalten oder mussten Sie zusätzliche Ausgaben hinnehmen?
4. Wurden die Arbeiten fotografisch dokumentiert oder sind die Ergebnisse zu besichtigen?
5. Hat der Handwerksbetrieb andere Gewerke empfohlen?
6. Sind Sie rundherum zufrieden?

In der Regel werden Sie auf offene Ohren stoßen, denn die Erfahrungen beim Renovieren oder Bauen werden gerne geteilt – und das ganz unabhängig davon, ob es gute oder schlechte sind.

Tipp 3: Fragen Sie auch andere Handwerker nach Empfehlungen

Hier liegt ein großes Potenzial oft genug brach: Handwerksbetriebe verschiedener Gewerke arbeiten bei größeren Maßnahmen zusammen, sie kennen sich und ihre Arbeit also ganz genau. Haben Sie bereits gute Erfahrungen mit einem Handwerker gemacht, dann bitten Sie ihn einfach um eine Empfehlung für Ihr konkretes Vorhaben. Sie werden mit Sicherheit eine ehrliche Antwort erhalten.

Tipp 4: Machen Sie sich selbst ein Bild

Wenn Sie einen Handwerker anfragen, wird sich dieser zunächst in einem Vor-Ort-Termin zu den anfallenden Arbeiten orientieren – jedenfalls ist dies bei seriösen Handwerkern so. Erst dann kann er Ihnen nämlich ein passendes und konkretes Angebot unterbreiten. Das ist für Sie die Gelegenheit, sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Achten Sie darauf, wie professionell Sie beraten werden, welche Erfahrungen der jeweilige Handwerker mitbringt und ob er vielleicht auch eigene Ideen zur Umsetzung einbringt. Wenn Sie hier etwas Zeit investieren und mehrere Handwerker konsultieren, erhalten Sie nicht nur eine tragfähige Entscheidungsgrundlage, sondern können vielleicht auch von den Vorschlägen profitieren.

Tipp 5: Lassen Sie sich Referenzen nennen

Sie können die Handwerker direkt auf Referenzen ansprechen, aber auch auf deren Webseite nach entsprechenden Objekten recherchieren. Ist es Ihnen möglich, schauen Sie sich die Arbeitsergebnisse vor Ort an. Hier können Sie schon erkennen, ob der jeweilige Handwerker vielleicht auf bestimmte Arbeiten spezialisiert und ein ausgewiesener Experte ist. Natürlich gibt es die Allrounder, die vom Teppichverlegen über Maler- und Tapezierarbeiten bis hin zu Maurerarbeiten alle möglichen Handwerkerleistungen beherrschen. Doch bei komplizierteren Aufträgen kann eine Spezialisierung in puncto Qualität durchaus von Vorteil sein. Als gute Recherchequelle erweisen sich hier die sozialen Netzwerke. Hier zeigen sich Handwerksunternehmen oft genug persönlicher und ausführlicher, sodass Sie sich einen guten Eindruck zu den Leistungsschwerpunkten und bereits absolvierten Projekten verschaffen können.

Tipp 6: Nutzen Sie Bewertungs- und Suchportale

Erfahrungsgemäß ist es im Vorfeld schwer, sich zur Leistungsfähigkeit und Kundenfreundlichen eines Handwerksunternehmens zu informieren. Hier können einige Bewertungsportale, die auch die gezielte Suche ermöglichen, weiterhelfen. Ein gutes Beispiel ist www.gute-bauunternehmen.de, denn diese Plattform ist nicht nur unabhängig, sondern wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Verbraucherschutzverbänden gefördert. Das speziell entwickelte Bewertungsschema erleichtert Ihnen die Suche nach einem zuverlässigen, kompetenten und seriösen Handwerker für Ihr Vorhaben. Weitere Möglichkeiten bieten die Plattformen www.wirsindhandwerk.de oder www.qih.de der Qualität im Handwerk Fördergesellschaft mbH.

Tipp 7: Fragen Sie nicht nur einen Handwerker an

Auch wenn der Aufwand zunächst höher ist, sollten Sie sich doch nicht mit einem Angebot zufrieden geben – insbesondere bei größeren Vorhaben. Erleichtern Sie sich den Vergleich, indem Sie möglichst klar vorgeben, welche Handwerksleistungen Sie in welcher Zeit und mit welchen Materialien ausgeführt haben wollen. Wichtig ist, dass die Angebotsunterlagen alle relevanten Positionen enthalten. Weichen die Preise weit voneinander ab, sollten Sie vorsichtig werden. Fakt ist: Wollen Sie qualitativ hochwertige Leistungen, ist dies nicht zum Dumpingpreis zu haben. Achten Sie in jedem Fall auch auf das Kleingedruckte, wie beispielsweise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Tipp 8: Bleiben Sie Ihrem Handwerker treu

Sind Sie mit der Arbeit Ihres Handwerkers zufrieden, sollten Sie nicht nur entsprechende Bewertungen und Empfehlungen abgeben, sondern ihn auch künftig beauftragen. Erfahrungsgemäß sind Handwerker an Stammkunden interessiert und werden diese Treue mit schneller, hochwertiger Arbeit belohnen.

Mit diesen Tipps sollte es Ihnen leichtfallen, einen guten Handwerker für Ihr Vorhaben zu finden. Bedenken Sie, dass auch andere Bauherren an Ihren Erfahrungen interessiert sind – teilen Sie Ihre Erkenntnisse und bewerten Sie das Handwerksunternehmen.

Our Clients

Driving technology for leading brands

Den richtigen Handwerker finden: Wichtige Tipps helfen Ihnen

Die Heizung muss ausgetauscht, die Wohnung gemalert oder ein Bad saniert werden – hier sind fachkundige Handwerker gefragt. Im besten Fall sind diese pünktlich, zuverlässig und kompetent, bieten nicht nur erstklassige Arbeit, sondern auch faire Konditionen. Die Praxis sieht jedoch oft anders aus. Umso wichtiger ist eine gezielte Suche, bei der Ihnen die folgenden Tipps in jedem Fall weiterhelfen.

Wir empfehlen Dienstleister aus der Region

Euregio Rohrreinigung GmbH

Mit modernster Technik reinigen wir Rohre, orten Rohrbrüche, führen Kanalsanierungen und Kanaldichtheitsprüfungen durch. Wir verfügen über Hochdruckspülgeräte bis 180bar, elektronische Rohrreinigungsmaschinen, sowie Kanal-TV.

Kunstwerkstätten - Malerbetrieb Kelleter

Seit 1968 lässt die Firma Kelleter individuelle Wohnträume wahr werden. 
Kelleter ist spezialisiert auf die Projektumsetzung aus einer Hand, was durch einen festen Mitarbeiterstamm garantiert wird. Wir können sämtliche Gewerke ab Rohbau ausführen und planen gerne Ihr Bauprojekt nach Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Fenster Basten

Unsere Fenster und Türen werten Wohn- und Arbeitsräume funktionell und optisch auf. Design, Material, Energieeffizienz, Schallschutz, Sicherheit und eine ordentlich ausgeführte Montage sind für uns die wichtigsten Kriterien.

Gebäudereinigung Herbst GmbH

Wir stellen hohe Ansprüche an unsere Arbeit und Ihre Zufriedenheit. Mit Perfektion nehmen wir uns Ihren Wünschen an. Und das flexibel und zuverlässig! Wenn auch Sie hohen Wert auf Vertrauen, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit legen, sind Sie bei uns genau richtig.

Sind Sie Handwerker und möchten mit uns zusammen arbeiten?

Tragen Sie hier Ihre Kontakdaten ein, wir melden uns bei Ihnen.